“ASRS got talent” – Talentwettbewerb Eurer SV !!!

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrag veröffentlicht:11. März 2020
“ASRS got talent” – Talentwettbewerb Eurer SV !!!

Da staunten die knapp 200 Schülerinnen und Schüler nicht schlecht, als sie gegen 14:00 Uhr am heutigen Dienstag im Forum eintrafen, denn hier hatte die Technik AG schon sehr professionell alles für einen interessanten Talentwettbewerb vorbereitet. Dieser Wettbewerb ist ähnlich wie die kürzliche Valentinsaktion oder der alljährliche Besuch des Nikolaus am 6. Dezember und auch die Kriminacht im vergangenen Jahr eine von zahlreichen Aktionen eurer SV und der beiden SV-Lehrer, Frau Kristina Moritz-Greif und Herrn Sebastian Mordmüller. Doch was wäre ein Talentwettbewerb ohne eine sachkundige Jury?

v.l.n.r.: Stephanie Dobke, Benjamin Welp, Tim Uellendahl

Unter den geschulten Augen Stephanie Dobkes vom soziokulturellen Jugendzentrum “Die Welle”, Benjamin Welps von der Tanzschule Tepel und vielen von euch vielleicht ein Begriff als DJ der Anti-Drogendiscos sowie unseres ehemaligen Schülers Tim Uellendahl – der selbst Klavier spielt und somit den ein oder anderen musikalischen Beitrag durchaus zu schätzen wusste – defilierten nach und nach Magier, Tänzerinnen, Gesangsduette sowie eine Pianistin, Jana Repp aus der 8d und last but not least auch Michelle Tensek, deren gesangliche Darbietung von Maxi Treller, dem talentierten Harfenisten der 10e untermalt wurde. Durch das Programm führten unsere beiden charmanten Moderatorinnen Sarah Bissek/9b sowie Lisa Finis aus der 9d.

Doch nun zu den eigentlichen Darbietungen, die von euch allen sicherlich schon längst mit Spannung erwartet werden:

Den Auftakt machten die Allerjüngsten, die Dance Girls Hanna und Sophie aus der 5c u. 5a und dazu gehörte schon eine gute Portion Mut! Doch das Publikum ging mit und belohnte die Beiden mit gebührendem Applaus. Danach verzauberte uns Jana Thomas aus der 8d am Piano mit einem Auszug aus “Le fabuleux destin d’Amélie Poulain” von Yann Tiersen. Dicht gefolgt von einer weiteren Tanzeinlage von Ilayda, Milena und Asya,des Dance Squads ebenfalls aus der 5a.

Auch die Stimmgewalt der Gesangseinlage von Laura und Viktoria aus der 9d begeisterte das Publikum. Unsere beiden Magier Gideon und Maurice aus der 6c, die unter dem Künstlernamen AGDM auftraten, bezogen das staunende Publikum mit ein und verblüfften insbesondere mit dem geheimnisvollen Zuckerwürfel gleich zu Beginn ihre Zuschauer. Bravo und Applaus auch dafür!!

v.l.n.r.: Michelle Tensek / Gesang und Maxi Treller / Harfe

Allen aufgetretenen Künstlerinnen und Künstlern gilt unser Respekt, was ihre Performance und auch ihren Wagemut anbelangt. Doch, was nun folgen sollte, darauf war eigentlich niemand so recht vorbereitet: Maxi und Michelle hatten zwei Songs der populären Künstlerin Billie Eilish vorbereitet und auf künstlerisch sehr hohem Niveau interpertiert! Zunächst boten sie den Song “Bad Guy” dar, danach verzauberten sie uns mit ihrer aktuellen Kompositioin des kommenden James Bond Films “No Time to Die”.

Dafür erhielten die Beiden zunächst tosenden Applaus und belegten im Anschluss den ersten Platz des diesjährigen Talentwettbewerbes! Allen Nachwuchstalenten der ASRS sei an dieser Stelle gesagt: ihr habt alle euer Bestes gegeben! Gebt nicht auf, arbeitet an euch und startet durch! Ihr seid alle Gewinner – schon alleine durch den Umstand, dass ihr Dinge gewagt habt, von denen andere nur träumen.

Vielen Dank allen Schülerinnen und Schülern der SV, die diese Veranstaltung für euch ins Leben gerufen haben. Natürlich geht der Dank auch an eure beiden SV Lehrer, die das ganze Schuljahr hinter den Kulissen agieren und mit dafür sorgen, dass an unserer Schule so ein tolles Schulklima herrscht. Dankeschön! Aber natürlich hätten wir ohne unser Team von der Technik AG unter der Federführung von Herrn Ucurum und heute eindeutig unter der federführenden Hand von Julian Kopuz weder etwas sehen noch hören können. Merci pour tout!

Schreibe einen Kommentar