Neues aus eurer BIB: Wir freuen uns über die großzügige Spende des Schulvereins der ASRS!!!

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrag veröffentlicht:18. Juni 2020
Neues aus eurer BIB: Wir freuen uns über die großzügige Spende des Schulvereins der ASRS!!!

“Stellt euch vor: es ist Unterricht, aber niemand darf die Schülerbücherei besuchen, um dort Bücher auszuleihen?” Vielleicht ist euch auch schon der Gedanke gekommen, was in dieser Zeit hier vor Ort passiert?!

Nun ja, das BIB-Team hat die Zeit genutzt, um einige – längst verstaubte Buchtitel – zu entsorgen und vor allem aber auch, um das kommende Schuljahr schon jetzt zu planen! Neben Fragen wie: wer wird uns von Seiten der Schülerinnen und Schüler im kommenden Jahr unterstützen oder auch der Tatsache, dass wir schon jetzt auch an unsere “Leseratten” – aus den kommenden fünften Klassen und solche, die es werden wollen – gedacht und ihnen die neuen Benutzerausweise erstellt haben, hat sich euer BIB-Team auch um die Anschaffung ganz vieler neuer Bücher gekümmert, damit ihr alle die Freude am Lesen nicht verliert. Hier findet ihr im August dann Bücher zu den Themen eurer Marvel-Helden, lustige Taschenbücher, aber auch Interessantes zur Entdeckung der Natur vor euer Haustür oder auch Mangas wie “Naruto” und vieles mehr.

Natürlich finanziert sich so eine Neuanschaffung nicht von selbst, aber wir sind in der glücklichen Lage, dass sich unser Schulverein – hier insbesondere der Vorsitzende unseres Schulvereins, Herr Olschenka – auch in diesem Jahr wieder mit einer großzügigen Spende an der Neuanschaffung beteiligt hat!! Vielen Dank, dass Sie uns und die Belange unserer Schule auf so unbürokratische und stets zuvorkommende Art unterstützen!! Das ist durchaus keine Selbstverständlichkeit, aber wir alle hier in der BIB und auch im Fachbereich der Deutsch der ASRS sind uns mehr als bewusst, wie wichtig Leseförderung zu allen Zeiten, aber insbesondere auch jetzt zunehmend wird!

Morgen verabschieden wir die Klassen unseres Jahrganges 10 und mit dem Weggang dieser Schülerinnen und Schüler verlieren wir leider auch einige sehr zuverlässige “Büchereimütter”, auf deren Unterstützung wir Lehrerinnen zur Aufrechterhaltung unserer Öffnungszeiten angewiesen sind. Vielen Dank für Ihre stets zuverlässige Unterstützung in all diesen Jahren und alles Gute für Sie und Ihre Familien!

Aus diesem Grund möchten wir auf diesem Weg alle Eltern – Väter wie Mütter – der ASRS ansprechen und Sie bitten, sich zu überlegen, ob Sie sich nicht evtl. vorstellen könnten, uns einmal wöchentlich für eine Stunde während den Ausleihzeiten in den Mittagspausen (montags, dienstags und donnerstags – jeweils in der Zeit von 13:00-14:00 Uhr) zu unterstützen. Bitte kontaktieren Sie uns doch über folgende Email: sonja.rouxel@asrs.de

Vielleicht wäre diese ja auch gerade für einige Eltern der künftigen Jahrgänge 5 eine tolle Möglichkeit des Einstiegs, sich in unserer Schulgemeinde zu engagieren und auf andere, gleichgesinnte Eltern zu stoßen. Wir freuen uns auf Sie und euch alle zu Beginn des neuen Schuljahres 2020/21.

Schreibe einen Kommentar