Wir verabschieden Frau Wallbrecher und Frau Stolpe-Hoffmann!

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrag veröffentlicht:1. Juli 2021
Wir verabschieden Frau Wallbrecher und Frau Stolpe-Hoffmann!

Nach einundvierzig und achtunddreißig Dienstjahren an der Albert-Schweitzer-Realschule verabschiedete sich heute das Kollegium von zwei weiteren “Urgesteinen” unserer Schule: Frau Ilona Wallbrecher und Frau Monika Stolpe-Hoffmann. Nachdem Frau Stolpe sich im Jahr vor ihrer eigentlichen Pensionierung noch ein Sabbatjahr gegönnt hatte – wobei sie diese Entscheidung gerade angesichts der Herausforderungen des vergangenen Schuljahres sicherlich nicht bereut hat – fanden sie und ihr Mann sich heute vor Ort ein, um sich noch einmal von dem Kollegium und ihrer Schule zu verabschieden. Auch Weggefährten aus der Mathematik und Physik wie Herr Blumberg, unserer ehemaliger Konrektor, ließen sich diese Gelegenheit nicht nehmen.

Frau Benkert und Frau Zieris würdigten Frau Stolpe als eine äußerst kompetente und zuverlässige Kollegin und dankten ihr für beinahe vier Jahrzehnte Kompetenz an unserer Schule. Angesichts des Fachkräftemangels auch und gerade im Fachbereich Physik stellt die Pensionierung von Frau Stolpe einen herben Verlust dar. Dennoch freuen wir uns natürlich alle mit ihr, dass sie ihren Ruhestand im Kreise ihrer Lieben bei guter Gesundheit genießen kann und wünschen ihr auf diesem Weg alles Gute!

Den Humor und die stets positive Ausstrahlung unserer Kollegin Frau Ilona Wallbrecher werden nicht nur die Kolleginnen und Kollegen aus den Fachbereichen Sport, Kunst und Mathematik vermissen, sondern auch alle diejenigen, die in den vergangenen vierzig Jahren das Glück hatten, mit ihr arbeiten zu dürfen oder von ihr betreut zu werden! Durch ihre, insbesondere auch eher schwierigeren Schülerinnen und Schülern, zugewandte menschliche Art hat sie mehr als deutliche Spuren in den Herzen und Köpfen vieler hinterlassen. Auch ihr wünschen wir auf diesem Wege alles erdenklich Gute, möge sie ihrer Reise- und Wanderlust bei bester Gesundheit noch lange fröhnen können.