Deckel drauf! Aktion “Deckel gegen Polio” an der ASRS beendet

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrag veröffentlicht:1. Juli 2019
Deckel drauf! Aktion “Deckel gegen Polio” an der ASRS beendet

Dank eines Spendenaufrufs der SV an die Schulgemeinde der ASRS wurde in diesem Schuljahr für den guten Zweck getrunken und gesammelt. Schüler, Lehrer, Eltern, Großeltern, Verwandte, Freunde, Nachbarn und Arbeitskollegen halfen fleißig mit und sammelten so viele Kunststoffverschlüsse von Getränkeflaschen wie möglich, um damit – ganz im Sinne Albert Schweitzers – Kindern aus Entwicklungsländern medizinische Unterstützung zu gewährleisten. Pro 500 Deckel haben sie einem Kind aus Afghanistan, Pakistan oder Nigeria die Finanzierung einer Polio-Schutzimpfung gesichert und retten es auf diese Weise vor einer hoch ansteckenden Infektionskrankheit, die hierzulande als Kinderlähmung bekannt, aber längst medizinisch bekämpft ist.

Schülerinnen und Schüler der Klasse 6c (Frau Retzlaff) mit ihren gesammelten Deckeln

Der Eifer einiger Schüler und Klassen, im Sinne Albert Schweitzers tätig zu werden, kannte keine Grenzen. So ließ sich der Klassenschrank der 6c gegen Ende der Aktion kaum mehr unfallfrei öffnen, da einem bei jedem Öffnungsversuch der Schranktüren Tausende von Plastikdeckeln entgegen zu rauschen drohten. Und weil man das eigene Engagement auch möglichst quantifiziert haben wollte, wurden die Deckel dann auch noch eifrig gezählt. Das Ergebnis lässt sich sehen: Allein die Klasse 6c hat genau 12.029 Deckel zusammengetragen und damit 24 Kindern eine Polio-Schutzimpfung ermöglicht.

Insgesamt sind aber noch viel mehr Deckel, nämlich schätzungsweise 50.000 (!) in zahlreichen Kartons und großen Säcken zusammengekommen, die am Ende einer Sammelstelle in Wuppertal zugeführt wurden.

Ein herzliches Dankeschön an alle an dieser Aktion beteiligten Schüler, Lehrer, Eltern, Großeltern, Verwandten, Freunde, Nachbarn und Arbeitskollegen, die die Albert-Schweitzer-Schule beim Sammeln der Deckel unterstützt haben!

Text u. Fotos: M. Retzlaff / Klassenlehrerin der 6c

Schreibe einen Kommentar