Eine erfolgreiche SV Fahrt 2019!

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrag veröffentlicht:11. November 2019
Eine erfolgreiche SV Fahrt 2019!

Beitrag von Sarah Bissek / 10b

Vom 07.11 bis zum 08.11.2019 fand die diesjährige SV-Fahrt unserer Schule statt. Pünktlich um 09:45Uhr trafen sich alle motivierten SV-Mitglieder mit Frau Moritz-Greif und Herrn Mordmüller an der Jugendherberge in Radevormwald.

Nachdem wir die Zimmer bezogen hatten, besprachen wir in einem Gesprächskreis den Ablauf unserer Planungsfahrt. Dann starteten wir mit einer „Brainstormingrunde“ zu verschiedenen Fragestellungen, wie z.B. welche Erwartungen wir bzw. die Schüler/innen und Lehrer/innen unserer Schule an die SV haben, wofür die SV verantwortlich ist, aber auch welche Stärken wir mitbringen, die wir in die SV-Arbeit einbringen können. Anschließend gaben uns Frau Moritz-Greif und Herr Mordmüller einige grundlegende rechtliche Informationen zur SV-Arbeit. Dann machten wir uns Gedanken zu der Frage „Was ist ein Team?“ und befassten uns mit verschiedenen Kommunikationsmodellen. Um dann direkt unsere Teamfähigkeit unter Beweis stellen zu können, bekamen wir verschiedene kooperative Gruppenaufgaben. Eine davon war, nur mit unseren Zeigefingern einen Holzstab auf den Boden zu legen. Klingt einfach? Das war es aber gar nicht … doch nach wenigen Versuchen konnten wir die Aufgabe gemeinsam lösen! Dies war ein sehr schöner und lustiger Einstieg.

Nach dem leckeren Mittagessen ging aber auch schon die Arbeit los. Wir nahmen uns die „Wunschzettel“ aller Klassen zu Herzen und überlegten, wie wir diese Ideen und Anregungen umsetzen können. Wir fassten alle Ideen und Anregungen auf einem Plakat zusammen und teilten sie in verschiedene Rubriken ein. Nachdem wir uns auf diese Weise eine Übersicht verschaffen konnten, legten wir die SV-Aktionen für dieses Jahr fest. Wir waren selbst erstaunt, wie viel da zusammenkam …  Nun teilten wir eigenständig die verschiedenen Aktionen untereinander auf. Jeder zeichnete sich für mindestens zwei Aktionen verantwortlich. Bis zum Abend vertieften wir uns nun in Kleingruppen in diese Aktionen. Wir begannen sie zu strukturieren, zu terminieren und zu planen.

Nach dem Abendessen nutzten wir die Gelegenheit eine kleine „Denkpause” einzulegen, indem wir zusammen in das naheliegende Kino gingen. Auf dem Weg genossen wir die frische, etwas kühle Luft und lernten uns in Gesprächen noch besser kennen. Nach wenigen Minuten erreichten wir das Kino. Während des Films hatten wir alle viel zu lachen – eine gelungene Unterhaltung. Auf dem Rückweg zu der Jugendherberge tauschten wir uns über den Film aus.

Wir waren noch nicht lange in der Herberge, da fielen auch schon alle müde und sehr erschöpft in ihre Betten. Doch manch einer von uns war noch so motiviert, dass er die Abendstunden nutzte, um die SV-Aktionen mit dem Laptop im Bett weiter zu planen …

Nach einer angenehmen Nacht folgte pünktlich um 8:00 Uhr das gemeinsame Frühstück. Im Anschluss gingen alle wieder sehr motiviert an die Arbeit. Wenn jemand schon seine Planungen beendet hatte, fragte er, ob er nicht jemand anderen bei seiner Arbeit unterstützen könne. Wenn das mal kein gutes Team ist?!? J

In einem großen Kalender fixierten wir nun alle Termine für die geplanten Aktionen, legten Stichtage fest und klärten Zuständigkeiten ab …

Unser Abschlussgespräch zeigte: Auch in diesem Jahr konnten wir die Zeit in Radevormwald wieder sinnvoll nutzen und produktiv arbeiten. Es war eine tolle Möglichkeit als Team zusammenzuwachsen und die Gemeinschaft zu stärken. Wir bedanken uns sehr bei Frau Moritz-Greif und Herrn Mordmüller für die gelungene SV-Fahrt und ihre tatkräftige Unterstützung! Wir freuen uns auf die bevorstehenden Aktionen und versprechen euch, dass ihr sehr gespannt sein könnt!

In diesem Jahr waren dabei:

Frau Moritz-Greif, Herr Mordmüller, Jana Thomas (8d), Sofie Schwindt (8d), Elen Albrink (8d), Julian Kopuz (9a), Emilia Katthagen (9c), Rebecca Manß (9d), Lisa Mishale Finis (9d), Viktoria Maier (9d), Pina Uellendahl (9e), Julia Krugmann (9e), Timo Thiedemann (10a), Sahra Bissek (10b) und Josephin Priori  (10e)

Und hier noch ein wichtiger Hinweis der Redaktion: am 20.11.2019 in der ersten Pause wird Euch Eure SV über die geplanten Aktionen informieren. Weitere Infos dann im Live-Ticker!

Schreibe einen Kommentar