Wir sind auch in diesen Zeiten für euch / für Sie da !!!

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrag veröffentlicht:1. Februar 2021
Wir sind auch in diesen Zeiten für euch / für Sie da !!!

Liebe SchülerInnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,

Corona und der Distanzunterricht stellen uns insbesondere im häuslichen Umfeld weiterhin vor große Herausforderungen, mit denen wir unterschiedlich gut umgehen können. Miese Stimmung, Depressionen, Überforderung und häusliche Gewalt können leider zu den Schattenseiten des Lernens und Arbeitens zu Hause werden. Wo findet ihr, liebe Schülerinnen und Schüler, wo finden Sie, liebe Eltern, ein offenes Ohr, einen guten Rat oder auch direkte Hilfsangebote, wenn „die Luft brennt“?

Eine erste Orientierung und konkrete Tipps und Hilfsangebote für konkrete Probleme können Schülerinnen und Schüler und auch Eltern auf der Seite der Schulpsychologie des Landes NRW finden:

https://schulpsychologie.nrw.de/schule-und-corona/schule-und-corona.html

Genauso wie sonst kannst du dich / können Sie sich bei Problemen aber auch bei uns an der Schule an Personen deines / Ihres Vertrauens wenden.

Neben den Klassen- und Fachlehrern bieten euch / Ihnen selbstverständlich auch unsere Schulsozialarbeiterin (Frau Blümel), die Beratungslehrer unserer Schule (Frau Grüber und Herr Weller), die SV-Lehrer (Frau Moritz-Greif und Herr Mordmüller) sowie Pina Uellendahl als Schülersprecherin ihre Hilfe an.

Zu jedem von uns könnt ihr / können Sie während der eigentlichen Unterrichtszeit jederzeit Kontakt aufnehmen:

Darüber hinaus gibt es verschiedene regionale und bundesweite kostenfreie und anonyme Notfallnummern, auf die ihr / Sie im Notfall zugreifen könnt / können:

Regional:

  • Jugendamt Remscheid: 02191/163944

Außerhalb der Geschäftszeiten ist das Jugendamt über die Polizei (02191/2840) oder die Leitstelle der Feuerwehr (02191/162400) zu erreichen.

  • Kinderschutzbund Remscheid: 02191/27190
  • Psychologische Beratungsstelle: 02191/163660 o. 02191/163888
  • Fachstelle Sucht – Diakonie Lennep: 02191/591600

Bundesweit:

  • „Nummer gegen Kummer“ für Kinder und Jugendliche: 116111

(Mo – Sa 14.00 – 20.00 Uhr)

  • Elterntelefon NRW: 0800/1110550

(Mo – Fr. 9.00 – 17.00 Uhr; Di + Do 17.00 – 19.00 Uhr)

  • Hilfetelefon „Sexueller Missbrauch“: 0800/2255530
  • Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“: 0800/0116016
  • Umfangreiche Tipps zum Umgang mit Medien und viele Antworten auf Fragen zu diesem Thema findet ihr / finden Sie auf der Seite klicksafe.de.

Begrenzen Sie die Medienzeit Ihrer Kinder, erkennen Sie aber auch die Chance, die Medien in dieser Zeit bieten, nämlich als Bildungsangebot (z.B. ardmediathek.de / ARD Alpha – Schule daheim / planet-schule.de) und als eine Möglichkeit, im Freundeskreis in Kontakt zu bleiben.

Passt auf euch auf und bleibt gesund!

Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Bm / Gü / Wel / MG / Mdm